Über uns: Das sind wir ...

 

Der Volkschor kann auf eine über 50-jährige Tradition zurückblicken. Durch seine Konzerte, besonders zu Weihnachten und im Frühling sowie durch die Gestaltung mannigfaltiger Feierstunden und Feste in hoher Qualität, hat er sich zu einer festen Größe im Kulturleben der Stadt und des Kreises entwickelt. Viele Konzertreisen führten den Chor in die Städte der Partnerchöre Loitz, Thale und Herzogenaurach. Besonders gern denken die Mitglieder an die Reisen nach Riga und Marupe in Lettland, die fast immer mit der Teilnahme am großen  Sänger -und Tanzfest in Riga verbunden waren. Mit bis zu 30000 Sängern auf der Bühne zu stehen, ist schon ein unvergessliches Erlebnis, ebenso wie die Konzerte in Kanada und Tirol. Auch die Mitgestaltung der Feierlichkeiten zur Wiedervereinigung vor 25 Jahren in der damals noch jungen Partnerstadt Cuxhaven, wird allen Beteiligten immer in Erinnerung bleiben. Nach dem Jubiläumskonzert zum 50. Chorgeburtstag im Jahre 2014 stand das Ensemble vor einer massiven Veränderung. Viele Mitglieder verließen die Gemeinschaft aus  Alters- und Gesundheitsgründen. Der Shanty-Chor gründete seinen eigenen Verein und auch die Leiterin Ramona Raphael musste dem Chor "Ade" sagen.

Übrig blieb eine kleine Gruppe Sängerinnen und Sänger, die sich zum Ziel gesetzt hatte :" Wir machen weiter", leichter gesagt als getan ohne Chorleiter. Nach einigen schweren Wochen dann ein Lichtblick: "Dr. Ullrich Drans kommt in seine Heimatstadt zurück und ist bereit, die Chorleitung im Februar 2015 zu übernehmen." Dieser Satz stimmte uns hoffnungsvoll. Damit die Stimmen bis dahin nicht "einrosteten" und das Publikum den Chor nicht vergisst, übernahm Georg Ladendorf noch einmal das Dirigat und bereitete mit den Sängern ein kleines Weihnachtskonzert vor.

Inzwischen zählt der Volkschor wieder 40 Mitglieder. Ein Frühlingskonzert und die Orgelkonzerte von Dr. Ullrich Drans in Sassnitz und Sagard haben gezeigt, dass der Chor weiterhin einen sehr guten Gesamtklang hat, in den sich alle vier Stimmen harmonisch einfügen. Mit viel Eifer bereiten sich  die Chormitglieder nun auf die Weihnachtskonzerte vor. Auch ein Wochenende nutzen sie wieder zum Einstudieren der Lieder. In Sassnitz wird das Weihnachtskonzert, wie schon im vergangenen Jahr, mit den " Jasmunder Plattdänzern " gestaltet werden.

Für das Jahr 2016 sind mehrere Auftritte des Chores geplant. Hierzu kann man sich gerne in den Terminen umsehen.

Vielleicht stellt sich beim Stöbern in unseren Seiten der Wunsch ein, bei uns mitzusingen. Wir treffen uns jeden Donnerstag um 19:30 in der Waldmeisterstraße in der ehemaligen Stadtverwaltung.